Beste Freunde – warum sie so wichtig sind!

Anzeige
Beste Freunde – warum sie so wichtig sind!

Deine beste Freundin weiß einfach alles über dich! Deinen besten Kumpel kannst du mitten in der Nacht anrufen und er kommt rüber, wenn es dir schlecht geht! Freunde sind sehr wichtig für unser Leben.

 

Freunde können über die gleichen Dinge lachen

Freundinnen und Freunde besprechen die kleinen und großen Fragen im Leben. Soll ich die teure Jacke kaufen? Soll ich mich von meinem Freund trennen? Sie kennen sich genau, sind füreinander da und helfen sich gegenseitig dabei Entscheidungen zu treffen. Häufig entwickelt sich dadurch eine gemeinsame Sicht auf die Dinge. Gute Freundinnen oder gute Freunde mögen oft ähnliche Musik, Filme und Serien. Sie können auch über die gleichen Dinge lachen.

Richtig gute Freundinnen und Freunde sagen sich aber auch ehrlich die Meinung: Die Hose steht dir nicht so gut. Warum bist du so fies zu Tim? Trau dich endlich, das Mädchen anzusprechen! So ’was lässt du dir nur von richtig vertrauten Menschen sagen. Denn du weißt, dass sie es gut mit dir meinen und dir damit helfen wollen.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass wir mehr Glückshormone im Blut haben, wenn wir etwas mit anderen teilen. Das kann ein Schokoriegel sein oder ein schönes Erlebnis – mit guten Freunden macht alles einfach viel mehr Spaß.

Eine echte Freundschaft basiert auf Vertrauen, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit. Dafür müsst ihr euch nicht jeden Tag sehen. Wichtig ist, zu wissen was man aneinander hat….!

 

Freundschaft in der Krise

Manchmal geraten Freundschaften in eine Krise und können auch zerbrechen. Zum Beispiel, wenn einer von beiden sich verliebt. Du hast auf einmal Schmetterlinge im Bauch und willst am liebsten den ganzen Tag nur mit deinem neuen Freund oder deiner neuen Freundin verbringen. Das ist verständlich. Aber es kann sein, dass dadurch die besten Freunde eifersüchtig werden, weil man nicht mehr so viel Zeit miteinander verbringt wie vorher.

Dabei sind Freundschaft und Liebesbeziehung kein Widerspruch. Vieles kann man auch zu dritt oder in größeren Gruppen unternehmen. Und solange deine BFF oder dein bester Kumpel weiß, dass er oder sie immer auf dich zählen kann, ist alles okay. Dafür reicht auch mal eine vertraute Textnachricht oder ein witziges Foto, wenn die Zeit knapp ist. Wichtig ist, dass ihr darüber sprecht und gemeinsam eine Lösung findet.

Mehr über Freundschaft liest du bei loveline. Klick einfach hier!