"Berlin - Tag und Nacht": Emmi möchte ein Baby!

Emmi möchte ein Baby
Sind Krätze und Emmi schon bereit?

Nach dem Hin und Her der letzten Wochen läuft es für Emmi und Krätze bei "Berlin - Tag und Nacht" wieder besser. Die beiden möchten nun endlich ihr Leben in den Griff bekommen und ihre Beziehung auf ein neues Level heben. Dazu gehört für die beiden auch ein Kind. Kann das gut gehen?

Emmi ist unglaublich glücklich. Der Grund sind Krätze und Ben. Sie genießt die Zeit mit den beiden und möchte sie nicht mehr missen. Sie kann es gerade gar nicht erwarten, bis sie eigene Kinder mit Krätze hat. 

Beim Spaziergang mit ihrer Mutter, erzählt Emmi von ihren Zukunftsplänen, die scheinbar gar nicht mehr so weit in der Zukunft liegen. Ihre Mutter ist allerdings gar nicht begeistert von ihren Plänen und findet, dass Emmi lieber noch ein bisschen warten sollte mit der Familienplanung. Sie findet, die beiden sollten erst einmal ein geregeltes Leben auf die Reihe kriegen.

Das ist wirklich nicht das, was Emmi hören wollte. Sie ist total genervt, da sie sicher ist, dass die beiden das auf jeden Fall hinkriegen werden und auch bald wieder mehr Geld zur Verfügung haben. Sie zieht ab und will es ihrer Mutter zeigen. Doch später kommt es im Supermarkt zu einer peinlichen Situation, die sie noch einmal über die Worte ihrer Mutter nachdenken lässt.

Ist die Familienplanung wieder gestorben? Wie es bei Emmi und Krätze weitergeht, zeigt RTL II montags bis freitags um 19 Uhr bei "Berlin - Tag und Nacht".