Ashton Kutcher

Steckbrief Ashton Kutcher

1998 ergatterte Ashton Kutcher seiner erste große Rolle in der Serie "Die wilden Siebziger", die ihm einen gewissen Bekanntheitsgrad verschaffte. Seinen Durchbruch konnte Ashton Kutcher schließlich mit seiner Rolle des Jesse im Film "Ey Mann - Wo is' mein Auto?" aus dem Jahr 2000 feiern.

Seine Comedysendung bei MTV "Punk'd" wurde zu einem großen und weltweiten Erfolg. 2005 heiratete er die fast 20 Jahre ältere Demi Moore. Seit Ende 2011 sind Moore und Kutcher getrennt. Seit Mitte 2012 datet Kutcher Schauspielkollegin Mila Kunis, die er schon seit "Die wilden Siebziger" kennt. Noch 2014 kommt das erste gemeinsame Kind auf die Welt.

Biografie Ashton Kutcher
Am 7. Februar 1978 wurde Ashton Christopher Kutcher in Cedar Rapids, US-Bundesstaat Iowa geboren und wuchs in sehr bescheidenen Verhältnissen auf. Sein Zwillingsbruder Michael musste sich im Alter von 14 Jahren einer Herztransplantation unterziehen. Aus diesem Grund studierte Kutcher zunächst an der University of Iowa Biochemie, um in der Nähe seines Bruders zu sein. Sein Studium finanzierte er sich u.a. als Putzmann. Nachdem er von einem Talentsucher entdeckt worden war, zog Kutcher nach New York City, wo er Werbespot- und Model-Angebote erhielt.